BZdH - Bildungszentrum des Handels e.V. Recklinghausen

Wir. Für die Menschen in der Region.

„Alles bestens“ feierte Premiere

Am Freitag, den 27.05.2022 war es so weit, in der Halle-König-Ludwig gingen die Bühnenscheinwerfer an und sechs Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus der Berufsvorbereitung Recklinghausen präsentierten ihr bis auf den letzten Platz ausverkauftes Theaterstück.

Die anfängliche „Truppe“ hat sich in ein Ensemble verwandelt, in der Spielerinnen und Spieler unterschiedlichsten Temperaments sich respektieren, gegenseitig unterstützen und voneinander lernen. So wurde gemeinsam das Stück „Alles bestens“ erarbeitet, welches nun Premiere feiern durfte.

Die Darsteller:innen Celine, Aileen F., Mustafa, Yannick, Aileen S. und Bianca wissen, auch die kleinste Rolle ist wichtig, denn jede Theateraufführung ist das Ergebnis der Zusammenarbeit vieler Beteiligter. Dabei wirken die Bühnentechniker, die Bühnenbildner und die Musiker erheblich mit. Es folgen Bühnenproben, Kostümproben, Beleuchtungsproben, Ton- und Musikproben.

Mit der Eigeninszenierung präsentierten die Teilnehmenden unter der Leitung von Franz-Joseph Dieken eine unterhaltsame Darbietung, welche uns alle in Mikroszenen beschreibt, vom täglichen Leben erzählt und die derzeitige Lage mit Situationskomik, frechen Sprüchen und körperbetontem Spiel ausdrückt. Sechs Jugendliche und ihre Träume, Wünsche und Erwartungen. Das Stück beleuchtet ihre Suche nach dem echten Leben, nach den großen Chancen und den noch höheren Erwartungen an das Leben.

Nach Wochen harter Arbeit kam das turbulente Stück rund um Geschichten und Szenen aus dem echten Leben auf die große Bühne!

Theaterprojekt: „Knallharte Arbeit“ macht Yannik Reimann sehr viel Spaß (Artikel: recklinghaeuser-zeitung.de, 22.05.2022)