Projekte zur beruflichen Integration von Alleinerziehenden (auch in Teilzeit)

Eine qualifizierte Berufsausbildung ist eine der zentralen Voraussetzungen für die Integration in den Arbeitsmarkt. Die Ausbildungsmöglichkeiten junger Eltern zu verbessern ist uns ein wichtiges Anliegen, denn vor allem junge Eltern absolvieren aufgrund ungünstiger Rahmenbedingungen seltener eine Berufsausbildung. Eine qualifizierte Berufsausbildung ist die wichtigste Voraussetzung für eine eigene Berufsperspektive und daher gerade für junge Eltern mit Kindern eine unverzichtbare Grundlage für die Sicherung des Familienunterhalts.

Übrigens: Betriebliche Ausbildungen können nach Berufsbildungsgesetz auch in Teilzeit organisiert werden, um Betreuungsverpflichtungen von Kindern oder pflegebedürftigen Angehörigen mit der Berufsausbildung zu vereinbaren.

 

Mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des europäischen Sozialfonds.