Kurs auf Ausbildung - Trägergestützte Ausbildung

Im Rahmen des Projekts Kurs auf AUSBILDUNG verkörpert die Trägergestützte Ausbildung ein Angebot für Auszubildende und kooperierende Betriebe, bei dem die Ausbildungsvergütung im 1. Ausbildungsjahr vom Bildungsträger getragen wird.

Das BzdH als Träger entlastet die Kooperationsbetriebe bei administrativen Vorgängen, kontrolliert in enger Zusammenarbeit mit Berufschule und Betrieb die Leistungen der Jugendlichen und bietet bedarfsorientiert Unterstützung an.

Spätestens nach Ablauf des ersten Lehrjahres (Stichtag: 30.09.2022) scheidet das BzdH aus dem Ausbildungsverhältnis aus und die Ausbildung wird betrieblich im Kooperationsbetrieb fortgesetzt.

Bei Interesse melden Sie sich bitte über unsere Hotline 02361 4806-333 oder per E-Mail: Kurs-auf-Ausbildung[at]bzdh.de.

Oder teilen Sie uns Ihr Interesse über unser Kontaktformular mit.

Wir melden uns dann mit weiteren Infos!