Ausbildung für benachteiligte Jugendliche (BaE)

Für benachteiligte Jugendliche, die bei einer Ausbildung Hilfe benötigen, bieten wir - im Auftrag der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters - die Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtungen an. Die Berufspalette umfasst hier eine Vielzahl von Berufen, die im dualen System ausgebildet werden. Die Auszubildenden erhalten durch unsere Mitarbeiter neben der sozialpädagogischen Begleitung auch fachtheoretische und -praktische Unterstützung. 

Unsere Partner sind anerkannte Ausbildungsbetriebe der Region, die sich an der praktischen Unterweisung beteiligen und unsere Auszubildenden bereits während der Kooperation in ein betriebliches Ausbildungs- oder Arbeitsverhältnis übernehmen sollen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Berufsberatung der Agentur für Arbeit, an Ihren persönlichen Ansprechpartner beim Jobcenter oder an einen unserer verantwortlichen Ansprechpartner.